Kosmetikstudio Kelkheim
Kosmetikstudio Kelkheim

Cellulite

Cellulite oder Cellullitis?
Als erstes wollen wir unserem “Kind“ einen richtigen Namen geben!
In vielen Zeitschriften und Büchern liest man von Cellulitis. Dieser Begriff ist falsch.
Medizinisch gesehen bedeutet die Endung -is, dass es sich um eine Entzündung handelt. Das ist bei Cellulite aber nicht der Fall.

 

Was ist Cellulite?
Vom medizinischen Standpunkt aus ist Cellulite keine Krankheit, sondern eine frauentypische Bindegewebsschwäche.
Sie wurde von der Natur eingerichtet, damit sich die Haut im Falle einer Schwangerschaft ausdehnen kann.
Sie hat nur bedingt etwas mit dem Gewicht zu tun, da auch sehr schlanke, junge Frauen unter Cellulite leiden.

 

Was passiert bei Cellulite?
Wenn Sie Cellulite haben, richten sich die schräg angelegten collagenen Fasern, in denen die Fettzellen der Haut eingelagert sind, auf. Dabei werden die Fettzellen an die Haut gedrückt und als Dellen und Hubbel unter der Haut spür- und sichtbar.

Wenn Sie schlank sind, wird sich das in kleinen Dellen äußern. Haben Sie jedoch schon vermehrt Schlacken im Gewebe eingelagert oder neigen Sie zu Übergewicht, dann werden die Dellen und Hubbel richtig groß, da die stecknadelkopfgroßen Fettzellen die Größe einer Bohne annehmen können.

 

Symptome der Cellulite:
- Die Haut erschlafft.
- Beim zusammenschieben der Haut erkennt man eine eigenartige Felderung (Orangenhaut).
- Das Abheben des Gewebes ist schwer oder unmöglich.
- Beim Abheben sind Erhebungen, Verklebungen, Dellen oder Grieß im Gewebe festzustellen.
- Die Hauttemperatur ist kühler als an den übrigen Stellen.
- Die Hautfarbe ist blass bis fahl oder gelblich.
- Es besteht eine erhöhte Empfindlichkeit der Haut.

 

Wodurch entsteht Cellulite?
Sie ist Konstitutionstypisch bedingt.
Sie wird bei Hormonumstellungen z.B. Pubertät, Schwangerschaft, Wechseljahre aktiviert.
Es ist ein Schwäche der Blut- und Lymphzirkulation.
Sie kann durch Bewegungsmangel entstehen.
Schlechte Ernährung steigert die Cellulite.
Durch zuviel Schweinefleisch wird das Gewebe weicher. (Östrogen macht das Bindegewebe weich)
Es wird durch Einlagerung von Schlacken im Gewebe verstärkt.

 

Was kann ich tun?
Cellulite tritt niemals über Nacht auf, sie baut sich über Jahr langsam auf. Wenn wir sie bemerken, ist sie schon meistens 5-6 Jahre im Gewebe.

Da Cellulite eine Bindegewebsschwäche ist, werden Sie diese Schwäche Ihr Leben lang behalten. Um sie in dem Griff zu bekommen, sollten Sie dauerhaft Gewohnheiten ändern.

 

Was kann ich von der kosmetischen Seite tun?
Tägliche Massage mit einem Luffa-Handschuh.
Tägliches Wechselduschen 3x und am Schluss kalt enden.
Tägliches Eincremen der Problemstellen mit Phyto5 Körpergel Erde (eine haselnussgroße Menge mit kreisenden Aufwärtsbewegungen auftragen und 5 Minuten einmassieren).
Jeden zweiten Tag mit Algenbad Erde baden (bei 37°C, ca. 15 Minuten, danach 10 Minuten rasten - nicht abtrocknen!).
Bei starker Cellulite können Sie zusätzlich das Phyto5 Bio Schlankheits-Serum verwenden.

 

Was kann ich bei der Ernährung umstellen?

Machen Sie auf keinen Fall eine Nulldiät!
Mind. 3 Liter täglich trinken (Kräutertees, wie Brennnessel, Birkenblätter, Scharfgarbe, Wasser).
Statt mit Salz lieber mit Chili, Ingwer und Pfeffer würzen.
Kaliumreiche Nahrung mind. einmal am Tag essen, z.B. Brokkoli, Sellerie, Fenchel, Spargel, Erdbeeren, Bananen, Reis, Kartoffeln, Kresse, Magerquark.
Vollkornreiche Nahrung bevorzugen.
Mehr Gemüse und Obst essen.
Meiden Sie zu viel Kaffee.
Reduzieren Sie Ihren Nikotingenuss.
Reduzieren Sie Ihren Alkoholkonsum.
Reduzieren Sie Ihren Zuckerkonsum.
Reduzieren Sie Ihren Fettkonsum.

 

Was kann ich bei der Bewegung verändern?
Jeden Tag morgens und abends 5 bis 10 Minuten aktiv bewegen, wie Treppensteigen statt Rolltreppe fahren,
eine Haltestelle früher aussteigen und laufen,
spazieren gehen, 

 

Gut sind außerdem:
Schwimmen
Radfahren
Joggen
Trampolinspringen
Inlineskating

Beachten Sie dabei: lieber jeden Tag etwas tun, als einmal die Woche eine Stunde

Hier finden Sie mich

Kosmetikstudio Kelkheim

Jutta Renken

Hattersheimer Str. 21
65779 Kelkheim (Taunus)

Kontaktaufnahme

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 6195 998000+49 6195 998000

 

Oder per E-Mail unter jr@kosmetikstudio-kelkheim.de

Beautywells - Nagelstudio Website AWARD Gewinner
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kosmetikstudio Kelkheim, Jutta Renken

Anrufen

E-Mail

Anfahrt